liba laden

LAND und GENUSS kommt nach Münster – sei mit Liba dabei!

Hallo liebe Leckermäulchen und Genussfetischisten,

die Blätter fallen von den Bäumen, Igel und Co. machen sich so langsam an die Vorräte ran. Früchte und Gemüse sind reif für die Ernte! Allerlei Gemüse, mancher Kürbis, Kartoffeln und viel Kerniges warten auf Veredlung in neuen Gerichten. Wir finden jetzt ist die beste Zeit um sich kulinarisch zu erquicken. Der Herbst ist doch also klar unser „Fall“.
Unsere liba sorgt ganzjährig für so manch Schwelgerei und Gaumenkitzel. Doch sie mit neuen Aromen gemeinsam zu erleben, dazu gibt es am Wochenende wieder im Mühlenhof reichlich Gelegenheiten. Ja, genau da wo letztes Wochenende das zauberhafte Lichterfest abging und eine Vielzahl an edlen Kostbarkeiten aufgetischt wurden.

Probieren geht über Studieren

Das Semester hat gerade erst begonnen und die Klausuren und Hausarbeiten sind noch laaaaange hin. Zeit sich anderweitig zu bilden. Nicht unbedingt klausurrelevant, aber in jedem Fall eine Bereicherung. Zum ersten Mal kommt die Erlebnismesse “ LAND und GENUSS“ nach Münster! Auf dem wundervollen Freilichtmuseum Mühlenhof, der westfälische Geschichte lebendig erhält. Ganz klare Ausgehempfehlung.

Regional ist das neue Bio!

Für echte Lust aufs Land sorgen die zahlreichen Aussteller aus ganz Nordrhein-Westfalen. Ein Potpourri für alle Sinne. Am 12. und 13. Oktober 2019 könnt Ihr zahlreiche Bauern, Imker, Brauer, Gärtner und andere Hersteller regionaler Köstlichkeiten kennenlernen. Das Besondere: Neben regional hergestellten Lebensmitteln, bekommt man so manchen Fingerzeig und Kniff für das eigene kulinarische Paradies f.k.a. Küche oder Garten geliefert. Wo Lebensmittel herkommen und von wem wird so wieder mit allen Sinnen erlebbar. Handgefertigte Produkte und alles außer gewöhnlichen Ideen!
Wenn Ihr Euch schon mal gefragt habt: Was ist also regional? Was ist biologisch? Was bedeutet saisonal? An diesem Wochenende könnt ihr es direkt erleben.

Wer ist dabei?

Alle aufzuzählen würde jetzt etwas den Rahmen sprengen. Wir verlinken einfach den Besucherplan und freuen uns auf die 89 Experten aus den Sparten regionale Ernährung, Bio-Vinothek & Spirituosen-Manufakturen, Foodtrucks, Haus und Garten, Kunsthandwerk Landwirtschaft & Tiere, Jagd & Angeln und Landtourismus.

Was wird geboten?

Schon mal ein Alpaka gesehen? Diese knuffige, ursprünglich aus Südamerika stammende Kamelform ist so niedlich und hat eine flauschig weiche Wolle.
Oder ein Galloway-Rind gesehen? So eine kraftvolle Erscheinung findet man noch nicht mal in der „Muckibude“ des Vertrauens.
Ihr könnt also den Aspekt Land mit Tieren wie Hühnern, Schafen, Pferden und natürlich „Hof-Katze Hildegard“ sowie Landtechnik und einer Traktor-Hüpfburg erleben. Jippieh!

Leckere Spezialitäten aus der Region, Verkostungen und Koch- & Grill-Shows sorgen für Genuss in vielen Formen.

DIY-Kurse im Kunsthandwerk wie Töpfern und Kürbisschnitzen, Seifengießen oder einfach mal Hotelier des eigenen Insektenhotels werden – es ist Austoben und Mitmachen angesagt
Nicht zuletzt könnt ihr die Messe auch im Rahmen einer Familien-Rallye erleben und dabei noch tolle Preise abstauben.

————————–

Wo findet Ihr uns?

Wir haben unser Lager neben der Finne-Brauerei aufgeschagen mit der Standnummer B03 auf dem Besucherplan

Direkt neben unseren Freunden der Hafenkäserei und von Finne!

Neugierig geworden? Dann schaut vorbei.

Auf www.landundgenuss.de findet sich auch noch ein Ablaufplan, sodass ihr keine Attraktion verpassen müsst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies konfigurieren