Array

liba pokal #3 – es wird wieder ernst

Zum dritten Mal in Folge findet der libapokal in Gievenbeck statt. Jedes Jahr gibt es kleine Änderungen in der Teilnehmerliste. Nur Hamm, Roxel und natürlich Gastgeber Gievenbeck haben bisher kein Turnier verpasst.

Das weitere Teinehmerfeld bildet dieses Jahr der FC Eintracht Rheine, Preussen Münster, Borussia Münster, Concordia Albachten und RW Ahlen.

Wir als Ausrichter sind stolz darauf bisher viel gute Kritik zum ungewöhnlichen Turniermodus, zum starkem Teilnehmerfeld und Dank des FCG guten Organisation bekommen zu haben. Und ganz besonders dankbar sind wir natürlich den teilnehmenden Mannschaften mit ihren Spielern und Trainern.

Denn das fußballerische Niveau ist wirklich sehr ordentlich. Der Fokus liegt wirklich auf Vorbereitung in diesem Turnier. Jeder Spieler will sich zeigen, riskiert deutlich mehr als im Wettbewerb, die Trainer probieren Systeme und Spieler aus und die Stimmung ist locker und vor allem freundschaftlich.

hohes Niveau und warme Temperaturen

Nach Gievenbeck 2017 und dem SC Preußen Münster 2018 wird nun neuer libapokalsieger gesucht. Bei vier Oberligisten, einem Westfalenligisten, einem Landesligisten und zwei Bezirksligisten eine spannende Angelegenheit.

Neben der schweren Konkurrenz werden sehr hohe Temperaturen erwartet, die den teilnehmenden Mannschaften alles abverlangen werden. Für die Zuschauer stehen ausreichend schattige Plätze und kalte liba limonaden zur Abkühlung bereit, sodass sich an allen Turniertagen mit guter Laune ein Gang zum FGB-Gelände lohnen wird.

 Das Rahmenprogramm lädt zum Verweilen, sich selbst sportlich aktiv zu betätigen oder einfach zum Zuschauen ein. Für die Kinder stehen Spielmöglichkeiten wie konifez oder eine Slack line bereit und um den „Hunger zwischendurch“ kümmert sich ein erfahrenes Team des 1. FVG höchstpersönlich.

Den Auftakt machen Roxel und Albachten am Mittwoch, den 24. Juli um 17:30 Uhr. Das zweite Spiel des Abends bestreiten Rheine und Ahlen. Am Donnerstag greift dann der Gastgeber zum ersten Mal ein und trifft auf Borussia Münster, Anstoß auch um 17:30 Uhr. Danach geben sich die Hammer Spvg und Preussen Münster II die Ehre.

Freitag fangen wir schon um 17 Uhr an, da an diesem Tag für jedes Team zwei Spiele auf dem Zettel stehen mit einer Spieldauer von jeweils 60 Minuten.

Alle weiteren Infos und Startzeiten stehen im Spielplan zum Download bereit.

One thought on “liba pokal #3 – es wird wieder ernst

  1. Es wäre sehr schön und hilfreich, wenn Spielergebnisse der Vorrunden, interessante Neuigkeiten und Spielpaarungen am Finaltag zeitnah irgendwo online eingestellt würden. Nichts Aktuelles ist bisher erschienen.

    1. Da hast Du recht. Haben wir für den nächsten libapokal auch auf der Nice-To-Have-Liste stehen. Wollten wir schon für dieses Jahr umsetzen, hat aber leider zeitlich nicht hingehauen. ;(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.