liba aus münster

Die liba Getränke UG & Co. KG wurde im Frühjahr 2014 in Münster von zwei ehemaligen WWU-Studenten und einigen Unterstützern gegründet. Anderthalb Jahre lang wurde vorher recherchiert, probiert und geplant. Da keiner der Beteiligten im Vorfeld etwas mit der Getränkebranche zu tun hatte, galt für jeden Schritt „learning by doing“. Das hat oftmals Zeit, Nerven und Umsatzeinbußen mit sich gebracht. Aber liba wollte authentisch sein, wollte sich nicht verschulden, wollte keine Anteile verramschen und die Gründer wollten mit der Marke und persönlich „auf dem Boden bleiben“. Mit nur ein paar Verkaufsstellen, null Angestellten und keinerlei Investitionsmöglichkeiten, war es einfach auf dem Boden zu bleiben. Statt schneller und großer Umsätze musste es in den ersten Jahren nur um Glaubwürdigkeit, Produktqualität und langsames Wachstum gehen. Für liba stand bereits in der Gründung fest, dass die Stadt Münster einen wichtigen und starken Einfluss auf die Marke und ihre Geschichte haben sollte. Münster hatte schon immer viel zu bieten, eine Kola passte da aus mehreren Gesichtspunkten gut in das Portfolio: Kola ist ein Lifestyleprodukt. Münster ist eine stolze Stadt mit Anspruch auf möglichst viele „eigene“ Produkte und mit einem gesunden Lokalpatriotismus. Auch ein Punkt für die Gründer von liba war und ist es, zu zeigen, dass man in Münster durchaus Gründen kann. So zeigt sich, dass die Münsteraner und Münsteranerinnen junge, gute und einbringende Unternehmen mit ihren handelnden Personen in ihren Ideen bestärken und unterstützen. Unter anderem diese Erfahrung hat liba Getränke schon früh zu dem Hashtag #supportyourlocalbrands geführt, um damit auf möglichst viele Münster-Unternehmen hinzuweisen.

vegan

Bei der Herstellung aller liba Produkte wird komplett auf tierische „Hilfe“ verzichtet. Vom Grundstoff über die Herstellung und Verarbeitung aller Einzelkomponenten können wir den Inhalt und die Verarbeitung von tierischen Stoffen zu 100% ausschließen. Es gibt sehr unterschiedliche Definition für die Bezeichnung „vegan“ deshalb zeigen wir hier unserer Umsetzung und Ansicht im Kontext der Limonadenherstellung auf.

regional

Regional bedeutet für liba in erster Linie die Region Münsterland. Ostwestfalen, das Ruhrgebiet und Niederrhein gehören aber genauso zu der Region mit der wir ständig in Kontakt sind. Regionalität ist kein Siegel und keine Verpflichtung, sondern ein Gefühl, Verantwortung und Verbundenheit.

nachhaltig

Nicht nur aus geschmacklichen Gründen, sondern genauso aufgrund des Nachhaltigkeitsgedanken füllt liba ausschließlich in Glasflaschen ab. Alle die noch länger leben oder für die Hinterbliebenen etwas übrig lassen wollen, sollten sich Gedanken über das Thema Nachhaltigkeit machen. liba ist da auch nicht unangreifbar, aber fängt irgendwo an.